Hier ist eine Liste der häufig gestellten Fragen zu unseren Infrarotheizungen. Wenn Sie Fragen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Benötigen Infrarotheizungen spezielle Wartung?

Nein, du musst sie nur regelmäßig mit neutralen Reinigungsmitteln reinigen.

Muss die Installation der Heizung mit Celsius-Paneelen von Fachpersonal durchgeführt werden?

Es ist nicht notwendig, es genügt zu wissen wie man den Bohrer verwendet. Es benötigt nur zwei Löcher in der Wand, zwei Dübel (im Lieferumfang enthalten) und eine Steckdose in der Nähe.

Welche Temperatur erreichen die Paneele in Kontakt?

Ca. 90° C bei voller Leistung; ein Paneel in Betrieb bleibt auf etwa 40 / 60° c.

Wie beheizt man einen Raum? Kann das Infrarotpaneel den Raum allein erwärmen oder dient es nur als eine Heizungsimplementierung?

Unser Paneel ist ein Ersatz für die herkömmliche Heizung.

Das Paneel hat ein Thermostat oder funktioniert einfach im ein/aus-Modus?

Alle elektrischen Celsius-Paneele haben eine modulare Steuereinheit installiert (Thermostat).
Alle elektrischen Fahrenheit-Paneele haben eine Steuereinheit installiert (Thermostat).

Können die Paneele an eine normale Steckdose angeschlossen werden?

Ja, die Platten aus einer IR-Heizsystem funktionieren mit der normalen 220/230 V-Stromversorgung.

Muss ich di kW erhöhen wenn ich nur ein Paneel installiere?

Nein, für ein einziges Paneel benötigen Sie keine Erhöhung der kW.

Dienen die Platten auch als Entfeuchter?

Ja, sie erwärmen und desinfizieren. Dies ist möglich, da die Infrarotpaneele eine gleichmäßige und homogene Temperatur im Zimmer erzeugen, welche die Reduzierung der Luftfeuchtigkeit und die Umgebung gesünder machen. Ihre hohe elektrische Isolation macht sie für den Einbau in Feuchträumen wie Bäder geeignet. Schauen Sie sich alle anderen Vorteile an.

Was ist die voraussichtliche Lebensdauer der Paneele?

Die Celsius-Paneele haben eine Garantie von 5 Jahren (Sie können die Garantie auf 10 Jahre verlängern). Die Fahrenheit-Paneele haben eine 2 Jahresgarantie erweiterbar auf 10 Jahre (2 + 8). Für alle Paneele beträgt die Dauer 30 Jahre (da sie aber kein Komponenten Verschleiß unterlegen sind ist die Lebenszeit praktisch unbegrenzt).

Können Elektropaneele an der Decke installiert werden?

Ja, aber im Falle einer Deckenheizung reduziert sich die Effizienz. Entdecken Sie unsere Celsius-Paneel CP1/A Deckenmontage.

Auf welcher Höhe sollte ein Elektropaneel installiert sein?

Es ist ratsam, es in 5/15 cm über dem Boden zu installieren; die maximal erlaubte Höhe ist 1,20 m (in der typischen Konfiguration der Spiegel-Installation in einem Badezimmer).

Arbeitet das Paneel wie die Mikrowelle?

Nein!! Mikrowellen erhitzen Nahrungsmittel und Getränke, denn sie wirken auf die Wassermoleküle, die sie in hohe Geschwindigkeit versetzen, der Infrarot Strahl ist der Strahl der Sonne, der Oberflächen erwärmt und nicht Moleküle bewegt oder verschiebt.

Warum installieren wir einen Controller für jedes Paneel und nicht nur für die Verwaltung von alle Paneelen?

Damit wir die Heizung und die Temperatur in den einzelnen Räumen steuern können. Das Haus hat verschiedene Bedürfnisse, zum Beispiel in einen Raum scheint die Sonne und wird dadurch erwärmt, wenn wir einen einzigen Detektor in diesem Haus hätten würden wir die steigende Temperatur nicht bemerken und unnötig das Zimmer beheizen. Ein anderes Beispiel, wir kommen ins Haus und öffnen die Tür und haben einen kühlen Eingangsbereich (wo normalerweise der Thermostat installiert ist) mit unserem System aktivieren Sie nur die betroffene Stelle und lassen alles andere ausgeschalten, mit dem traditionellen System würde unnötigerweise das ganze Haus beheizt.

Können Paneele an der Decke installiert werden?

Ja, aber im Falle einer Deckenheizung reduziert sich die Effizienz. Entdecken Sie unsere Celsius-Paneel CP1/A Deckenmontage und die Linie Fahrenheit.